Bach Biennale Weimar

02.07.-11.07.: Bach(s) natürlich

Die charismatische Bachstadt bildet den sinnlichen Rahmen für lebendige Bilder aus Bachs Leben. So heißt es im Juli einmal mehr: NATÜRLICH BACH! – was denn sonst?
[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Mit Spitzenkünstlern und -ensembles auf Originalinstrumenten an den authentischen Weimarer Bach-Orten, begleitet von der „Residenz-Capelle“ Weimar Baroque, mit Open Airs in Weimars grünen Oasen und einem Tag im Schlosspark Belvedere, innovativen Outdoor-Konzertformaten wie Brunnenkonzerte, Lunch- und Afterworkkonzerte, einem Nachtkonzert, Stadtführungen, der Morgenwanderung „Bachs Earlybirds“ und vielem mehr wird Weimar zur Bühne von „J. S. Superstar“.

Foto: Robert Elias Wachholz, weimar GmbH