Weimarer Filmsommer

30.07.-28.08.: Open-Air-Kino

Einen cineastischen Blick über den Tellerrand gibt es im August. Filme aus Frankreich, Polen und Deutschland werden an unterschiedlichen Standorten in der Stadt - überwiegend open air - angeboten.
[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Das Kinokonzept kann an fünf aufeinanderfolgenden Wochenenden besucht werden. Das Programm ist bunt gemischt: Blockbuster, Kinderfilme, Stummfilme oder auch studentische Kurzfilme. Es ist für jeden etwas dabei, der offen ist für die Filmkultur der europäischen Nachbarn.

Foto: Stadtverwaltung Weimar