Ausstellung "Ich hasse die Natur"

28.05.-26.09.: Mensch - Natur - Zukunft

Der Titel der Ausstellung im Schillermuseum ist provokant und griffig: „Ich hasse die Natur!“ thematisiert die komplizierte Beziehung zwischen Mensch und Natur.
[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Spannend und widersprüchlich ist dieses Verhältnis: Wir selbst sind Teil der Natur und möchten doch noch etwas Anderes sein: mehr als sie, übertrumpfend, ihr nicht ausgeliefert, sie bewundernd und benutzend. Wir beuten sie aus und träumen zugleich vom harmonischen Einklang. Die Ausstellung bietet drei Kapitel, welche die wechselseitigen Beziehungen von Mensch und Natur aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.

Öffnungszeiten und Preise

Dienstag bis Sonntag: 09:30 – 18:00 Uhr Erw. 6 Euro | erm. 4 Euro | Schüler*innen (16 – 20 J.) 2 Euro Führungen jeden Freitag 16 Uhr | 3 Euro zzgl. Eintritt

Diese erste grundlegend gesellschaftspolitische Schau der Klassik Stiftung Weimar veranschaulicht das komplexe Verhältnis Mensch – Natur mit Objekten aus Beständen der Stiftung, mit Leihgaben aus internationalen Sammlungen sowie mit zahlreichen Werken zeitgenössischer Kunst.

Foto: Thomas Müller, weimar GmbH

Bath Facilitys

In the mountain

Treatments and indications

Mobility Offers

Sauna facilitys

Ensemble

Parken