Radtour "Auf Feininger Spuren" am 17. Juli 2021

Bauhaus-Universität Weimar - Niedergrunstedt - Gelmeroda - Possendorf - Vollersroda - Oettern - Mellingen - Taubach - Oberweimar

Geführte Radtour in die reizvolle südliche Landschaft Weimars, entlang der Lebensstationen Lyonel Feiningers. Auf der 30 Kilometer langen Radtour folgen Sie den Spuren des Malers Lyonel Feininger, der zu den ersten Meistern am Weimarer Bauhaus gehörte. Die Tour berührt nicht nur die reizvolle Umgebung der südlich von Weimar gelegenen Dörfer, Stadtführerin Claudia von der Heyde führt Sie auch zum großen Teil seiner Lieblingsmotive.

Losgeradelt!

Das Landschaftskino wartet

Termin: 17. Juli 2021, 10:30 Uhr Dauer: 2 Stunden, davon 1 Stunde Fahrzeit Start: Marktplatz Ende: Bauhaus-Universität Weimar Länge: ca. 10 km, Höhe ca. 100 m Preis: 14 Euro, 9 Euro Ermäßigt Die Strecke enthält Abschnitte mit Straßenverkehr und Kopfsteinpflaster sowie Feldwege.

Nach Haltepunkten am Herderplatz und in der Schlossgasse geht es weiter zur Bauhaus-Universität Weimar. Den krönenden Abschluss stellt die Kirche in Gelmeroda dar, die als Feiningers Lieblingsmotiv gilt. Von dort aus kann dem Feininger Radweg selbständig weiter gefolgt werden oder man kehrt mit der Gruppe nach Weimar zurück.

Foto: Maik Schuck, Weimar GmbH

Bath Facilitys

In the mountain

Treatments and indications

Mobility Offers

Sauna facilitys

Ensemble

Parken