Yiddish Summer Weimar

21.07.-21.08.: Workshops, Jamsessions und Konzerte

Der Yiddish Summer Weimar ist eines der temperamentvollsten Festivals des Weimarer Sommers und feiert mit dem Publikum die jiddische Kultur. Es wird musiziert, gefeiert und getanzt: Künstlerinnen und Künstler locken zu abendlichen Konzerten, die sich sowohl in der jiddischen Musikwelt als auch in anderen osteuropäischen Stilistiken einen Namen gemacht haben.
[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Neben der bekannten Struktur aus Sprach- und Musik-Workshops, Konzerten und Jam Sessions ist eine Festivalwoche mit einem eng gestrickten Programm aus verschiedenen Schnupperangeboten geplant. Eine Premiere wird in diesem Jahr das stark erweiterte Jugendangebot feiern: Das Begegnungsprojekt "Generation J" richtet zwei zehntägige Jugendcamps aus.

 

Hinweis zur aktuellen Lage

Kulturelle Veranstaltungen sind in Weimar wieder erlaubt. Unter freiem Himmel ist kein Test erforderlich. In geschlossenen Räumen benötigen Sie einen aktuellen Schnelltest oder den Nachweis über eine Impfung/Gesesung. In Innenräumen werden Kontaktdaten erhoben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Veranstalter.