Adele Schopenhauer

"Weil ich so individuell bin"

bis 15. Dezember 2019
Goethe- und Schiller-Archiv Weimar

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 18 Uhr
Sa, So, Feiertage 11 - 16 Uhr

Adele Schopenhauer (1797 –– 1849) wird oft bloß als Schwester des Philosophen Arthur oder Tochter der Salonière Johanna wahrgenommen. Nur wenige kennen ihr künstlerisches und dichterisches Werk, dem die Klassik Stiftung Weimar in ihrem 170. Todesjahr erstmals eine eigene Ausstellung widmet.

Im Original gezeigte Briefe geben Einblick in ihr Verhältnis zum Bruder, die enge Beziehung zum ‚Vater‘ Goethe, die Freundschaft zum Schriftsteller Immermann und die Verhandlungen mit dem Brockhaus-Verlag. Präsentiert werden ihre Tagebücher wie Manuskripte von Gedichten, Märchen und Italienaufzeichnungen. Neben den berühmten Scherenschnitten sind phantasievolle Aquarelle und Arabesken zu sehen.