CRANACH – LUTHER – GOETHE: Alle Wege führ'n nach Weimar

Schauspiel zum Reformationsjahr von und mit Rainer Hauer (Wiener Burgtheater)

11. bis 13. August 2017, 18 Uhr
Open-Air vor dem Theater im Gewölbe, Cranach-Haus Markt 11/12
Tickets:
Tourist Information Weimar, 03643 745 745
Theater im Gewölbe, 03643 777 377

Drei Titanen aus Thüringen: Der Erste revolutionierte die Malerei, der Zweite mit seiner Bibelübersetzung die Deutsche Sprache, und der Dritte war gewiss kein Revolutionär, dafür eines der letzten Universalgenies. Der Weimarer Dichterfürst steht auf den Schultern seiner beiden Altvorderen. Vom Bildverkünder Cranach besaß Goethe ein Teil seiner Gene, – auch dessen Malerei beschäftigte ihn, – der Wortverkünder Luther stimulierte ihn zu kraftvollen Metaphern. Rainer Hauer als Lucas Cranach und Eva-Maria Ortmann als seine Tochter Barbara verhelfen den verwinkelten Bezügen dieser drei charismatischen Herren zu neuer Aufmerksamkeit. Eine höchst vergnügliche Bildungsreise vor authentischer Stätte!