Der Wildling in Schillers Garten

Bekenntnisse eines berühmten Vaters über seinen berühmten Sohn

Premiere
3. Juli 201 | 21 Uhr | Theater im Gewölbe, Cranach-Haus Markt 11/12
Tickets:
Tourist Information Weimar, 03643 745 745
Theater im Gewölbe 03643 77 377

Schillers Vater, Caspar, war ein anerkannter Züchter von Apfelbäumen. Auch im Leben seines Sohnes Friedrich spielen Äpfel mehrfach eine Rolle. Wer war dieser Caspar Schiller? Erst war er Landarbeiter, zuletzt gar Oberaufseher der herzoglichen Obstgärten. Früh nahm er seinen Sprössling mit ins Theater. In dem Theaterstück von Bernhard Wolf räsoniert er über Äpfel, das große Weltgeschehen und seinen "Wildling" Friedrich, auf den er letzten Endes doch gehörig stolz ist.
Inszenierung: Rainer Vangermain
Es spielt Horst Damm.