juLi im juni - Festival für zeitgenössische Literatur

Weimar feiert junge Literatur - unter dem Motto „Macht der Worte“ wird zum Lauschen, Mitmachen und Verweilen ins Lichthauskino Weimar eingeladen.

30. Juni 2019 | 13 - 22 Uhr
Lichthaus Kino

Mitreißende Literatur, lokale Musikacts und ein interaktives Rahmenprogramm – juLi im juni feiert in seiner 17. Ausgabe die “Macht der Worte”, ganz im Sinne des Demokratiejubiläums. Mehrere Lesungen und Autorengespräche eröffnen das Spannungsfeld zwischen Literatur und Demokratie, umrahmt von kritischen Diskussionsrunden, kreativen Entfaltungsmöglichkeiten und akustischen und kulinarischen Highlights. Außerdem werden den Besucher*innen verschiedene Informations- und Vernetzungsmöglichkeiten rund um das Thema geboten.

Autor*innen:
-      Julia Fritzsche („Tiefrot und radikal bunt: Für eine neue linke Erzählung“)
-      das Kanakistan Kollektiv & Özlem Özgül Dündar („Haymatlos“)
-      Lea Sauer (Land in Sicht e.V., Projekt „Face to face: Menschenrechte im digitalen Zeitalter“)
-      Janina Findeisen („Mein Zimmer im Haus des Krieges: 351 Tage gefangen in Syrien“)

Musiker*innen:
-      Euphonics-Jazzchor
-      Max Mustermann
-      Ramm Tamm Tilda
-      DJane Miss Twinneedle

Alle Literaturliebhaber*innen sind herzlich dazu eingeladen, bei sommerlichen Temperaturen Sprache zu feiern, ins Gespräch zu kommen und zu verweilen.

Der Eintritt ist erstmalig frei!

.