58. Weimarer Meisterkurse 2017

Konzerte, Kurse, Kinofilme

15. Juli bis 28. Juli 2017

Tickets: Tourist Information Weimar, Telefon: 03643 745 745

Das Lernen von den Besten und das eigene Ausprobieren auf der Bühne stehen im Fokus: Mehr als 200 junge Musikerinnen und Musiker strömen in den letzten zwei Juliwochen in die Kulturstadt Weimar. Dort locken zum 58. Mal die traditionsreichen Weimarer Meisterkurse an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar mit ihrer inspirierenden Atmosphäre aus intensiver, öffentlicher Kursarbeit und allabendlichen Teilnehmer- und Gastprofessoren­konzerten.

Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Instrumental­kurse dürfen sich wieder auf das begehrte Orchesterstudio mit der Jenaer Philharmonie unter der Leitung von Markus L. Frank freuen – und beim großen Abschlusskonzert vielleicht auch selbst auf der großen Bühne der Weimarhalle als Solisten glänzen. Debüt-Konzerte mit Preisträgern internationaler Wettbewerbe und ausgewählte Kinofilme mit musikalischem Themen­schwerpunkt runden das Programm der Weimarer Meisterkurse ab.

Erstmals lädt in diesem Sommer der Fürstengarten hinter dem Fürstenhaus am Platz der Demokratie zum Entspannen, Flanieren, Dinieren und Informieren ein. Der Pavillon ist täglich ab 14 Uhr geöffnet und es können dort Tickets für die abendlichen Konzerte erworben werden. Bei einer Tasse Kaffee kann man sich über das Programm der Weimarer Meisterkurse und den Weimarer Sommer informieren. Ab 17.30 Uhr erwartet die Besucher ein kleines Catering mit Finger Food und Getränken. Auch die Konzertpausen können im Garten bei einem Glas Wein genossen werden. Mitunter erklingt auch ein wenig Livemusik oder ein DJ legt auf.