Donnerstag, 29.08.2019 und Samstag, 31.08.2019
Kurzstücke / Gille learns to read

Benjamin Verdonck


Eigene Kinder lösen bei ihren Eltern einen lebenslangen kreativen Prozess aus. Benjamin Verdonck ist ein Zeuge dieser Erfahrung und »Gille learns to read« das Resultat. Entstanden ist das zehnminütige Stück nach einer Unterhaltung mit seiner Tochter, die seine künstlerischen Arbeiten als nichtssagend abqualifizierte. Verdonck stellte sich mit all seiner Ernsthaftigkeit dieser kindlichen Fundamentalkritik und entwickelte für seine Tochter einen erstaunlichen Wunderkasten in Koffergröße, der eine Miniaturmetropole enthält und als Marionettentheater mit geometrischen Formen funktioniert. Doch das eigentliche Thema des Abends ist das Gedankenexperiment um Schrödingers Katze ...
Das Werk von Benjamin Verdonck ist von anarchischem Humor, intelligenter Quertreiberei und ungebändigter Fantasie geprägt - das gilt für seine abendfüllenden Projekte genauso wie für die Kurzstücke, für die er berühmt ist. Das Kunstfest Weimar zeigt in diesem Jahr eine Werkschau von vier Kurzstücken des flämischen Künstlers, die als Zyklus empfohlen, aber auch einzeln angeschaut werden können. Gemein haben die vier Aufführungen, dass sie jeweils einen völlig eigenen künstlerischen Bedeutungskosmos entwickeln.


Weitere Kurzstücke: Do 29.8.
18:45 One More Thing
19:30 Sag mir wo die Blumen sind
20:15 Waldeinsamkeit

Fr 30.8.
18:45 One More Thing
19:30 Sag mir wo die Blumen sind
20:15 Waldeinsamkeit

Sa 31.8.
15:45 One More Thing
16:30 Sag mir wo die Blumen sind
17:15 Waldeinsamkeit

So 1.9.
15:45 One More Thing
16:30 Sag mir wo die Blumen sind
17:15 Waldeinsamkeit

Karten: je 5 € / Kombiticket für 4 Vorstellungen 16 €
Dauer: je ca. 15 min

begrenzte Platzkapazität, frühzeitige Buchung empfohlen

In englischer Sprache mit deutscher Übersetzung auf Anfrage/ In English language with German synopsis upon request

Öffnungszeiten:

Do, 29.08.2019 18:00  |  Apple |  Google |  .ics Download
Sa, 31.08.2019 15:00  |  Apple |  Google |  .ics Download

Theater, Oper, Konzerte        Website

Kurzstücke / Gille learns to read

Vorverkauf:

Tel. 03643/745 745, 03643/755 334

Veranstaltungsort:
Projekt Eins
Schützengasse 2
99423 Weimar

Veranstalter:
Kunstfest Weimar
Windischenstraße 10
99423 Weimar
03643/755 291

Kunstfest Weimar
21.08.2019 - 07.09.2019

Weimarer Sommer
21.06.2019 - 07.09.2019