Goethe gegen Schiller

22.08.: Das Balladenduell

Vor dem Theater im Gewölbe kommt es zur humorvollen Neuauflage eines legendären Dichterwettstreits! In den Ring steigen zwei Giganten: Johann Wolfgang Goethe, Universalgenie aus Frankfurt, der mit feiner „Faust“-Technik und Schlagfertigkeit punkten will und Friedrich Schiller aus Marbach, der vermeintliche Underdog, der den Champion mit seinem „Handschuh“ und flotter Beinarbeit auf die Bretter schicken will.
[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Wer wird bei diesem Duell der Extraklasse angezählt? Wer wirft das Handtuch? Oder kommt es gar am Ende zum k.o.? Die zwei Herren schenken und vergeben sich nichts bei ihrem poetischen Comeback! Fiebern und punkten Sie mit, wenn Sybille Tancke und Patrick Rohbeck in den schaffensfreudigen Fundus der beiden Klassiker greifen und aus ihren berühmten Balladen und Gedichten einen pointierten Schlagabtausch nebst musikalischer Einlagen darbieten.

Foto: Florian Trykowski, Thüringer Tourismus GmbH

 

Hinweis zur aktuellen Lage

Kulturelle Veranstaltungen sind in Weimar wieder erlaubt. Unter freiem Himmel ist kein Test erforderlich. In geschlossenen Räumen benötigen Sie einen aktuellen Schnelltest oder den Nachweis über eine Impfung/Gesesung. In Innenräumen werden Kontaktdaten erhoben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Veranstalter.