Yiddish Summer Weimar

14. Juli bis 20. August 2022.: Workshops, Jamsessions und Konzerte

Der Yiddish Summer Weimar ist eines der temperamentvollsten Festivals des Weimarer Sommers und feiert mit dem Publikum die jiddische Kultur. Es wird musiziert, gefeiert und getanzt: Künstlerinnen und Künstler locken zu abendlichen Konzerten, die sich sowohl in der jiddischen Musikwelt als auch in anderen osteuropäischen Stilistiken einen Namen gemacht haben.

Neben der bekannten Struktur aus Sprach- und Musik-Workshops, Konzerten und Jam Sessions ist eine Festivalwoche mit einem eng gestrickten Programm aus verschiedenen Schnupperangeboten geplant. Eine Premiere wird in diesem Jahr das stark erweiterte Jugendangebot feiern: Das Begegnungsprojekt "Generation J" richtet zwei zehntägige Jugendcamps aus.

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten.