Willkommen im Sommer in Weimar

Künstler und Publikum erobern Weimars Parks und Plätze, treffen sich zu Kunst und Kultur, feiern und tanzen, lauschen und genießen. Die klassischen Wurzeln Weimars werden im Sommer neu gedacht und treiben ungeahnt bunte Blüten. Neben den ganz großen Ereignissen wie dem Klassik-Open-Air der Staatskapelle Weimar mit 5.000 Besuchern, dem Video-Fassaden-Festival Genius Loci Weimar mit 30.000 Besuchern an drei Abenden oder dem Kunstfest Weimar mit mehr als 29.000 Besuchern und zeitgenössicher Kunst sind es viele kleinere Reihen, die unter freiem Himmel und in Konzertsälen höchst unterhaltsame Akzente setzen. Nahezu alle Weimarer Kultur-Sparten sind vertreten: Die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar lädt zu den Meisterkursen, der Yiddish Summer feiert Jam-Sessions, das Sommertheater Tiefurt inszeniert am klassischen Musenhof und die ganze Stadt feiert Goethes 268. Geburtstag.

Programm als PDF

Erhältlich ist die Broschüre in der Tourst Information Weimar.

Hollywood im Park - Episode 2

Hollywood im Park - Episode 2

Open-Air-Konzertnacht mit der Staatskapelle Weimar 30. Juni 2018

Mit Musik unter anderem aus "Casablanca", "Titanic", "Die glorreichen Sieben", "King Kong", "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Basic Instinct"

Candide

Candide

24. 3., 27. 4., 18. 5.

Der Regisseur und Autor Martin G. Berger bringt »Candide« in einer Neufassung von John Caird aus dem Jahr 1999, die in Deutschland erstmals aufgeführt wird, in eigener Übersetzung auf die Bühne und legt damit seine erste Arbeit in Weimar vor